Neue Auflage des Lehrbuchs "Das verkehrsrechtliche Mandat" erschienen

Rechtsanwalt und Justizrat Hans-Jürgen Gebhardt hat im Deutschen Anwaltverlag die Neuauflage seines seit vielen Jahren bewährten Buchs zur Verteidigung in Verkehrsrechtsfällen vorgestellt. Schnellen Zugriff auf alltägliche verkehrsrechtliche Fragen und ein taugliches Hilfsmittel auch für die Hauptverhandlung sind weiterhin die Hauptanliegen.

Die Neuauflage des bekanntesten deutschen verkehrsrechtlichen Lehrbuchs "Die Verteidigung in Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren" beinhaltet umfassende Neuerungen im Verkehrsecht. Es ist ein Buch für Praktiker", erklärte der Justizrat bei der Präsentation seines Werkes in seiner Heimatstadt Homburg. Eingearbeitet wurden einige neue gesetzliche Regelungen, zum Beispiel das Fahreignungsregister. Von der neusten Auflage des Lehrbuches wurden bereits mehr als 20.000 Exemplare verkauft.

Artikel in der Saarbrücker Zeitung und im Pfälzischen Merkur am 05.08.2015
Weitere Infos: "Das verkehrsrechtliche Mandat, Band 1: Verteidigung in Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren"